Ving Tsun Kung Fu – Einfach–Direkt–Effektiv!

Ving Tsun ist eine sehr moderne und zugleich traditionelle Kampfkunst die ihren Ursprung im frühen 17. Jahrhundert im südlichen China fand. Die Verbreitung dieser Art der Selbstverteidigung ist heutzutage enorm. Verschiedene Schreibweisen, wie beispielsweise Wing Tsun, Wing Chun oder Yong Chun, sind bezeichnend für die rasante Ausbreitung dieser beliebten Kampfkunst.

Unsere Art, wie wir das Ving Tsun verstehen und unterrichten, zeichnet sich besonders stark von den anderen Systemen ab. Durch dynamische und starke Handtechniken auf kurzer Distanz sowie seiner Kampfbezogenheit auf engstem Raum, besitzt das »VT« alles was eine gute Selbstverteigung ausmacht. Historisch gesehen war es immer ein großes Anliegen schnell zu einer effektiven Kampfkraft zu gelangen. Daher wird in unserem System zuerst der Einsatz starker Faust-und Handtechniken gelehrt. Komplizierte Beintechniken werden weniger betont und durch sichere Stellungen und Abwehrtechniken ausgeglichen.

Seine Popularität außerhalb Chinas hat das Ving Tsun vor allem den alten »Kung Fu-Filmen« von Bruce Lee und Jackie Chan zu verdanken. Auch die Neuverfilmungen über das Leben von Großmeister Ip Man (Yip Man) lösten in den vergangenen Jahren wieder einen regelrechten Trainingsboom aus.

Wir unterrichten die direkte Linie von Yip Man und nach der Methode von Wong Shun Leung und Philipp Bayer (VTKFAE). Bei uns gibt es keine versteckten Verbands- oder Prüfungsgebühren. Alles Wissen rund um das Ving Tsun ist für Mitglieder der »VT« Schule Chemnitz frei zugänglich.

 

Probetraining

Wir bieten Ihnen ein kostenfreies und unverbindliches Probetraining jeweils Dienstag und Donnerstag an. Inhalt Ihrer Schnupperstunde umfasst erste Basis-Techniken, Partnerübungen sowie eine gesunde Portion Kraft und Konditionstraining. Dauer: ca. 1,5 Stunden.

Melden Sie sich jetzt an!